BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unsere Tiere

Unsere Tiere werden, egal welcher Tierart sie angehören, in Kleingruppen gehalten und haben Weidegang.

 

Schafe:
Die Schafe auf unserem Hof haben ein lebenslanges Wohnrecht. Ihre Aufgabe besteht darin bei Hofführungen (Kindergärten, Schulklassen) gestreichelt zu werden. Dieses Amt erledigen sie mit Hingabe.

 

Kühe:

Zu unserem Betrieb gehört eine kleine Mutterkuhherde. D.h. wir melken unsere Kühe nicht, sondern die Kälber bleiben nach der Geburt bei ihrer Mutter und trinken die Milch direkt aus dem Euter. Dabei werden die meisten Kälber in den Wintermonaten, im Stall, geboren. Ab Frühjahr, je nach Wetterlage kommen Mutterkühe mit ihren Kälbern auf die naheliegenden Wiesen wo sie gemeinsam Tag und Nacht weiden. Im Spätherbst dürfen die Tiere dann wieder in den Laufstall. Dieser wird nun täglich mit betriebseigenen Futter wie Heu und Kleegrasssilage und Stroh bestückt. Unsere Tiere bekommen kein Soja und keinen Mais, einfach deswegen weil wir es nicht anbauen.

 

Hühner:

Unsere Hühner leben in sogenannten Mobilställen. Diese werden mehrfach im Jahr auf neue Standorte gezogen dadurch haben unsere Hühner immer einen frischen Auslauf. Die Hühner lieben es täglich in ihrem Auslauf zu scharren und zu buddeln. Futter, Wasser, Sitzstangen und Nester, in die sie in Ruhe ihre Eier ablegen können, befinden sich im Stall. Abends werden die Tiere in den Stall gebracht um sie vor Füchsen und anderen Tieren zu schützen. Morgens wird der Stall geöffnet und die Hühner können nach Herzenslust zwischen Stall und Auslauf wechseln.

 

Hier gelangen Sie zu unserer Galerie!

 

P1013531
P1013668
P1013713